- FAUNAFLORA Societa' Agricola Biologica -

Produktion

FaunaFlora bewirtschaftet einen Olivenhain, eine Anpflanzung von Mandel- und Johannisbrotbäumen und Nachpflanzungen alter Obstsorten. Darüber hinaus baut FaunaFlora Gemüse sowie Heil- und Gewürzkräuter an.

Ein Großteil der Ernte wird hier auch verarbeitet. Mit neuen Maschinen und nach neuesten Technologien werden Marmeladen und Konfitüren hergestellt, Konserven, Säfte, Pasteten, reine und aromatisierte Öle, getrocknete Kräuter und anderes.

Die Unternehmerin nutzt dabei die Erfahrungen vieler Generationen. Sie verkauft ihre Produkte, sowohl frisch als auch verarbeitet in einer Verkaufsstelle der Azienda in c.da Casazze, via Internet und in verschiedenen kleinen Märkten der Region.

 

Die Bewirtschaftung erfolgt nach den Grundsätzen des integrierten Landbaus. Dazu gehören u.a. die natürliche Stickstoffanreicherung des Bodens durch den Anbau von Leguminosen, die Einhaltung von Fruchtfolgen, die Auswahl regional angepasster wie auch alter, in Sizilien fast vergessener aber anbauwürdiger Kulturen. Ziel ist, den Kunden Produkte höchster Qualität anzubieten. Für interessierte Verbraucher kann der Herkunfts- und Verarbeitungsnachweis erbracht werden; Schritt für Schritt. Es besteht auch die Möglichkeit, bei der Verarbeitung der Früchte selbst zugegen zu sein.

 

Nach den Prinzipien des biologischen Anbaus baut Fauna/Flora ausschließlich saisonale Kulturen an (nichts unter Glas- oder Folie). Dazu gehören u.a.:

 

Aus dem Oliven-, Obst- und Mandelgarten:

Oliven, Mandeln, Carrube (Früchte des Johannisbrotbaumes), Feigen, Kaktusfeigen, Quitten, Giuggiula (chinesische Jujube oder Rote Dattel), Granatäpfel, Orangen sowie die Früchte des Azaroldorns (napolitanische Mispel)

 

Früchte aus dem Gemüse- und Feldbau:

Knoblauch, Zwiebeln, Porree, Radieschen, Gurken, Auberginen, Fenchel, ,Paprika, Peperoni, Spinat, schwarzer Senf, Kichererbsen, Puffbohne (auch Sau- oder Dicke Bohne genannt), Grüne Bohnen, Erbsen, Borretsch, Blumenkohl, Broccoli, Rucola (Feldsalat), Zucchini, Mangold, Cima di Rapa (Stängelkohl), Kürbis

 

Hier angebaute Heil- und Gewürzkräuter sind:

Fenchel(blüten), Malve, Pfefferminze, Bergmelisse, Lavendel, wilder Thymian, Oregano, Rosmarin, Lorbeer, Salbei, Schnittlauch, Basilikum, Petersilie, Sellerie

 

2018  FaunaFlora   P. Iva 01490450887 Web Master
logotype
Fauna Flora Home